Verschlagwortet: Erzähler:in

0

Rente³ – Folge 5: Ehrenamt im Ausland – Der Senior Experten Service

Eine Baumschule in Uganda aufbauen? An einer Universität im Marokko einen Studiengang entwickeln? Das sind nur zwei der Einsätze von Joachim Böhnert und Sabine Brombach. Mit dem Senior Experten Service können Rentner:innen ihre beruflichen Erfahrungen im Ausland weitergeben. Nicht immer läuft alles wie geplant, doch oft entstehen gute Freundschaften. Nicht der einzige Grund, warum Joachim Böhnert und Sabine Brombach schon mehrfach mit dem Senior Experten Service unterwegs waren.

0

Rente³ – Folge 4: „Kein Fernsehen vor 20 Uhr“. Bilder vom Leben im Ruhestand

Niemals fernsehen am helllichten Tag: Das und noch viel mehr hat Silke van Dyk von den Rentner:innen gehört, mit denen sie sich für eine Studie über deren Ruhestand unterhalten hat. Das war Ende der 2000er-Jahre, als von den Rentner:innen mehr gesellschaftliches Engagement gefordert wurde. Dass sie „mehr Spuren hinterlassen als eine Kuhle im Sofa“. Worin dieses Produktivitätsideal bestand und welche Gruppen dabei gar nicht repräsentiert waren – darum geht es in dieser vierten Folge.

0

Rente³ – Folge 3: Auf drei Säulen gebaut? Die Rentenreformen der 2000er-Jahre

Wieso sprechen eigentlich alle immer über die drei Säulen, wenn es um die Struktur des deutschen Rentensystems geht? Damit ist die staatliche, betriebliche und private Altersvorsorge gemeint. Doch woher kommt überhaupt diese Metapher von den drei Säulen? Dafür reisen wir in die Schweiz, in das Jahr 1972. Von dort aus begann der Siegeszug einer Idee, die das deutsche Rentensystem in den Reformen Anfang der 2000er-Jahre nachhaltig veränderte. Und uns in Form der Riester-Rente bis heute beschäftigt.

0

Rente³ – Folge 2: Bismarck oder Beveridge? Die Rente in der Bundesrepublik und in Großbritannien nach 1945

Menschen, die nachts für einen Regierungsbericht anstehen? Und das mitten im Zweiten Weltkrieg? 1942 war das der Fall: Damals wurde ein Bericht veröffentlicht, der das britische Rentensystem für immer veränderte. Die ersten 60.000 Exemplare waren innerhalb von Stunden verkauft. Doch worin bestand diese neue Idee? Und was passierte eigentlich zur gleichen Zeit in der Bundesrepublik? In dieser zweiten Folge geht es um die Entwicklung des bundesrepublikanischen und des britischen Rentensystems nach 1945. Viel Spaß!

0

Rente³ – Folge 1: „Sprung in die Modernität“ – Die Rentenversicherung im Kaiserreich

Betrunken im Sanatorium, Bismarcks letzte Rede und unzufriedene Bürgermeister – in dieser Auftaktfolge geht es um die Anfänge der Rentenversicherung im Kaiserreich. Wir stellen uns die Frage, was die neue Versicherung für das Leben der Arbeiter:innen bedeutete. Doch nicht nur das: Wir werden auch herausfinden, was mit Betrunkenen in Sanatorien passierte, worüber Bismarck seine letzte Rede hielt und was den Bürgermeister von Colmar so unzufrieden machte.

0

Rente³ – Folge 0: „Worum geht es hier?“

Ein ganzer Podcast nur über die Rente? Hier ist der Beweis: In neun Folgen alles Wichtige über die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Rente. Wie das Rentensystem zu dem wurde, wie wir es heute kennen. Wie Rentner:innen heute leben. Und was gerade politisch diskutiert wird. Das ist „Rente³“. Herzlich Willkommen!

0

The Pervert’s Guide to Ideology (2012)

Was verbindet Leni Riefenstahls „Der Triumph des Willens” (1935), Michail Tschiaurelis „Der Fall von Berlin” (1950) und James Camerons „Titanic” (1997) miteinander? Dem slowenischen Philosophen, Psychoanalytiker und Kulturkritiker Slavoj Žižek zufolge reflektieren und reproduzieren diese...

0

ARTE:Re “Rente mit 40?” (2021)

Financial Independence, Retire Early: Das Ziel der FIRE-Bewegung Anhänger:innen lautet, so früh wie möglich aus dem Arbeitsleben auszusteigen. Um mit 40 Jahren in den Ruhestand gehen zu können, brauchen sie viel Disziplin. Sie müssen nicht...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search